Mein Blog: Pianist Marcus Sukiennik, Köln

Profilfoto_Pianist_Marcus_Sukiennik_Koeln-Fotograf_Matt_Brasier
Mein Blog - Pianist Marcus Sukiennik

Meinen »Blog« habe ich im März 2013 eingerichtet.

 

Ich werde hier in unregelmägen Abständen über Aktuelles, Termine und Servicethemen berichten.


Piano Bar Cocktails im Excelsior Hotel Ernst Köln

Piano Bar Pianist Marcus Sukiennik

Piano_Bar_Pianist_Marcus_Sukiennik_Excelsior_Hotel_Ernst_Koeln
Pianist Marcus Sukiennik, seit 2010 tätig in der Piano Bar des Excelsior Hotel Ernst Köln

Seit 2010 habe ich das Vergnügen in der Piano Bar des Excelsior Hotel Ernst in Köln zu spielen.

 

Ich liebe diese Bar. Sie sieht aus, wie ich mir eine klassische Bar vorstelle. Der Innenarchitekt hat in den 60er Jahrengroßes geleistet. Viele Holz und Spiegelflächen (Decke). Eine angenehme Größe - nicht sehr groß aber mit angerenzendem Wintergarten, der viel Platz und Raum bietet.

 

Jede Woche gibt es in den exquisiten Vasen neue Blumenarrangements vom Floristen Heiko Kalitowitsch (Blumengalerie Neumarkt Passage) - unfassbar schön und glücklicherweise  genau in meiner Blickrichtung liegend.

 

Dazu ein tolles Barteam und unter Leitung vom unvergessenen Barchef Luis de Gouveia und seit Mitte 2016 dem würdigen Nachfolger Matthias Allgaier. Die Piano Bar gilt als Geheimtipp - sehen Sie bitte auch die weiterführenden Links.

Weiterführende Links

Barchef Matthias Allgaier und seine Cocktails der Woche

Sie sehen den neuen Barchef Matthias Allgaier in den nachfolgenden Videos in Aktion. Seine Videoreihe "Cocktails der Woche" wurden in Szene gesetzt von Julia Goldsby mit Hintergrundmusik aus meinen CD-Produktionen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mein Diätvorschlag für Karnevalsmusiker ;-€)

Servicebeitrag

Nicht ganz ernstgemeinter Servicebeitrag für meine lieben Kolleginnen und Kollegen, die die Karnevalssaison musikalisch begleiten

Mein_Diaetvorschlag_fuer_Karnevalsmusiker
Mein Diätvorschlag für Karnevalsmusiker ;-€)
0 Kommentare

Neuerscheinung: ATME SEELE, HEILE

Werk in 8 Teilen - erhältlich als CD & Notenalbum LUDUS | VOL 1

Cover_CD_Noten_PR_Ludus_Vol_1_Atme_Seele_heile
Cover Notenalbum & CD Ludus Vol 1

Mein neues Album LUDUS | VOL 1 ist meine bislang persönlichste Veröffentlichung. Das achtteilige Werk »Atme Seele, heile« spiegelt einen Lebensabschnitt wieder, der von einer sich abzeichnenden Krankheit und Lebenskrise bis zu deren Überwindung reicht.

 

Entsprechend farbenreich und emotional unterschiedlich sind die einzelnen Stücke, die meine inneren Prozesse und Wandlungen wiedergeben.

Die Parts 1-4 entstanden 2008 und umfassen folgende Lebenssituationen

Part 1 - Oberflächenglanz | Schein und Sein
Part 2 - Kalt erwischt | tiefe, auf Stopp setzende Traurigkeit
Part 3 - Akzeptanz | damit leben
Part 4 - Zwischen Trauer und Hoffnung | unbestimmte Zukunft

 

Die Parts 5-8 folgten 2012 und können so umschrieben werden

Part 5 - Alarm | ins Herz getroffen
Part 6 - Ausrichtung | Neubesinnung
Part 7 - Die Welt strahlt neu
Part 8 - Wieder da

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kölner Salon Duo im JiM

JiM Themenabend: Konzert & Vortrag

koelner_salon_duo_Bernhard_Schwanitz_jr._Trompete_Marcus_Sukiennik_Piano_Foto1
Kölner Salon Duo - Kornett - und Trompeten Soli aus fast 5 Dekaden

Am Donnerstag, 10.11.2016 bestreitet das Kölner Salon Duo den Jazz in Monheim Themenabend: Das Kornett und die Trompete, konzertante Darstellung zur Entwicklungsgeschichte.


Ein chronologischer Vortrag von Bernhard Schwanitz jr. mit selten gespielten Werken auf zum Teil original historischen Instrumenten: Kornett - und Trompeten Soli aus fast 5 Dekaden begleitet von Marcus Sukiennik am Klavier.


Im Zollhof, Zollstr. 2 in 40789 Monheim am Donnerstag den 10.11. 2016 ab 19:00 Uhr.

 

koelner_salon_duo_Bernhard_Schwanitz_jr._Trompete_Marcus_Sukiennik_Piano_Foto2
Kölner Salon Duo - mit selten gespielten Werken auf zum Teil original historischen Instrumenten
0 Kommentare

Gratis zur EM: CD-Single Deutsche Nationalhymne

Schnörkellos-jazzige Version

„Schnörkellos-jazzige Version“ schreibt die Kölnische Rundschau über mein Piano-Arrangement der Deutschen Nationalhymne - siehe Blogbeitrag Dezenter begleiter von Jogis Jungs.

 

Bestellen Sie jetzt einen beliebigen Artikel in meinem Shop und erhalten Sie die CD-Single kostenlos für kurze Zeit dazu. Die Deutsche Nationalhymne Piano Solo gibt es in folgenden Formaten:

Download Track

deutsche_nationalhymne_download_track_piano_solo
Download Track

In allen gängigen Portalen finden Sie meine Piano Solo Version. Z.B. bei Amazon und itunes:

CD-Single gratis

deutsche_nationalhymne_cd_single_piano_solo
CD-Single

Als Gratis Zugabe erhalten Sie die CD-Single zur EM für jeden Einkauf in meinem Shop vom 10.6.-10.7.2016.

 

Bestellen Sie in diesem Zeitraum darüber hinaus versandkostenfrei und auf Rechnung.

 

Zum Shop.

Noten

deutsche_nationalhymne_piano_solo_noten-fuer_klavier_Klaviernoten
Noten für Klavier

Spielen Sie lieber selbst Klavier?

 

Meine Bearbeitung gibt es nicht nur als Audio-Datei. Auch als Notenblatt für Klavier können Sie die Deutsche Nationalhymne in meinem Shop beziehen.

 

Klaviernoten im Shop


Entstehungsgeschichte der Deutschen Nationalhymne

mehr lesen 0 Kommentare

Neu im Shop: A Night In Tunesia Suite

Ein CD-Leckerbissen für Big Band Liebhaber

Ich freue mich mein Big Band Projekt "A Night In Tunesia Suite" ab sofort in  meinem Shop anbieten zu können. Die CD umfasst 7 Variationen des berühmten Jazzklassikers von Dizzy Gillespie garniert mit Einleitungen und Zwischenspielen:

1 Ausrichtung 0:27
2 Variation 1 - Verschleierung 2:27
3 Anlauf 0:23
4 Variation 2 - Erstarrung und Befreiung 9:23
5 Überleitung 0:48
6 Variation 3 - Atem 2:13
7 Variation 4 - Geselligkeit 8:24
8 Variation 5 - Der Kern 6:04
9 Variation 6 - Das Fest 7:40
10 Variation 7 - Ausklang 1:42

Pressestimmen und Rezensionen

Fono Forum Ausgabe 12/2000 (Seite 82)

mehr lesen 0 Kommentare

»Ein Mann der leisen Töne« Presseartikel Kölner Stadtanzeiger

von Alexandra Spürk, erschienen am 03.12.2015

Chefpianist_Marcus_Sukiennik_Piano_Bar_Excelsior_Hotel_Ernst_Koelner_Stadtanzeiger_Artikel_03_12_2015
Kölner Stadtanzeiger Artikel von Alexandra Spürk erschienen am 03.12.2015

Download
Kölner Stadtanzeiger Artikel von Alexandra Spürk erschienen am 03.12.2015
Artikel über den Piano Bar Chefpianist Marcus Sukiennik, Excelsior Hotel Ernst, Köln
Chefpianist_Marcus_Sukiennik_Piano_Bar_E
Adobe Acrobat Dokument 210.3 KB

Hier als Textversion

mehr lesen 0 Kommentare

Linie 21 CD-Neuerscheinung Freitag, 06.11.2015

Kurz vorgestellt: ALL-TIME STANDARDS | VOL 1

Evergreens aus der Ära der klassischen Piano Bar

Faszination Evergreen - so bringt es die Überschrift der Pressemitteilung von Heino Schütten, PR Köln, auf den Punkt.

Die neue Produktion meines Labels Linie 21 befasst sich mit der goldenen Ära der 1920-1960er Jahre. Berühmte Broadway-Musical-Melodien und Filmklassiker aus den Bereichen des klangschönen, swingenden Jazz und des nostalgischen Musikstils Bossa Nova, dazu ein Schuss eigenes.

1. Corcovado | Antônio Carlos Jobim
2. Satin Doll | Duke Ellington
3. All The Things You Are | Jerome Kern

4. Strangers In The Night | Bert Kaempfert

5. What A Wonderful World | G. D. Weiss

6. As Time Goes By | Herman Hupfeld

7. Black Orpheus | Luiz Bonfá
8. Misty / Erroll Garner

9. Angel Eyes | Matt Dennis

10. Honeysuckle Rose | Fats Waller

11. Don's Blues | Marcus Sukiennik


mehr lesen 0 Kommentare

Mülheimer Konzerte am 7. November


Samstag, 07.11.2015 um 16 Uhr - Dauer ca. 75-90 Minuten. Langemaß 20, 51063 Köln-Mülheim


Von der Faszination Evergreen bis zu Musik in Wellen

Kurzübersicht

  • Uraufführung des Gesamtwerks Tragerwellen - ein Werk in 7 Wellen für Klavier
  • CD Release Konzert - Auszug aus der CD ALL-TIME STANDARDS | VOL 1, Piano Solo
  • Das Kölner Salon Duo mit Gastmusiker Bernhard Schwanitz jr. Trompete und Gesang
mehr lesen 6 Kommentare

Vorher-nachher: Für Elise

Eines der beliebtesten Stücke in 2 Videos

Das Video deckt das Thema »Musik nach Wunsch« ab. Was mich immer wieder erstaunt,  ›Für Elise‹ von Ludwig van Beethoven ist eines der beliebtesten Musikstücke. Und das quer durch alle Altersklassen. Auch junge Menschen kommen auf mich zu und und wünschen sich das Stück. Das Stück ist von 1810!


Für Elise im direkten Video A/B-Vergleich

Hier ist es nun endlich, dafür auch in 2 Versionen:

  • Schnitt der Originalaufnahme(n) im Grandhotel Steigenberger Petersberg
  • Dasselbe Video mit neu unterlegter Tonspur, aufgenommen in meinem Studio

»Was meinen Sie? Welches Video spricht Sie mehr an? Ist das für Sie ein deutlicher oder eher marginaler Unterschied?«


Für Elise - Originaleinspielung

Für Elise mit neuer Tonspur


mehr lesen 2 Kommentare

Tschüs Hamburger Design

oder

Warum ich mich nach kurzer Zeit vom Hamburger Design verabschiede

(zumindest vom Desktop)

Ich ahnte es wohl schon. Bei der Vorstellung meines neuen Layouts im Hamburger Design nannte ich den Blogbeitrag „Wann ist eine Webseite schon fertig“?  Das war am 11.06.2015. Das ich so schnell schon wieder das Design wechsle geht auf einen der wichtigsten Posts zurück, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Michael Schilling, Fotograf aus Düsseldorf, teilte auf Google+ den Beitrag "The Hamburger Menu Doesn ´t Work" von James Archer.


Vorzüge des Hamburger Design

Hamburger_Design_icon
Hamburger Design icon

Als Hamburger Design bezeichnet man die 3 Striche, hinter denen sich die gesamte Navigation verbirgt. Hamburger Design ist derzeit bei Webdesignern in Mode, sozusagen State Of The Art. Und es hat auch diverse Vorzüge:

  • ein schlankes und elegantes Design
  • luftig und mit Fotos optisch sehr überzeugend

mehr lesen 0 Kommentare

Malala Day - großartiger Song, großartiges Projekt

Mein lieber Musikerkollege Daniel Basso hat zu Ehren von Malala Yousafzai einen Song geschrieben und produziert. Die Einnahmen gehen an „The Malala Fund“.
 
An dem Projekt haben sich viele Menschen beteiligt. So ist auch das verlinkte Video entstanden.  So schön - hören und sehen Sie selbst.

Bitte unterstützen und den Song »Malala Day« kaufen

Ganz einfach unterstützen Sie das Projekt  durch Kauf des Titels:

  • Downloadtrack bei itunes (im itunes Store bitte in der Suche »Malala Day Single« eingeben unter »Malala Day« habe ich nichts gefunden)
  • Downloadtrack bei Amazon

»Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern«

mehr lesen 0 Kommentare

Wann ist eine Webseite schon fertig?

Webseite sukiennik.de - Prozess und Projekt 2015

Wie schnell das geht: kaum 2 Jahre nach der Neugestaltung meiner Webseite sieht das Design schon wieder veraltet aus. Das ging auch aus Rückmeldungen hervor, die ich im Zuge
meiner Überarbeitung im Frühjahr - neue Navigationsstruktur und Begrifflichkeit, Anpassung einiger Texte und Überschriften - durchgeführt habe. Die Klarheit kam gut an, das Design wurde teils bemängelt.

 

Das veranlasst mich nun, die Webseite weiter zu erneuern. Und mittlerweile denke ich, es handelt sich eher um einen laufenden Prozess, denn wann ist eine Webseite schon fertig oder ideal?

 

Webdesign und Printmedien aktuell

Das habe ich bis August vor:
    •    Neues Design
    •    Einarbeitung neuer Fotos
    •    Einarbeitung neuer Videos

Darüber hinaus wird es einen neuen Flyer und neue Visitenkarten geben. Die einzelnen Schritte werde ich in diesem Blogbeitrag zusammenfassen.

Design vorher - nachher

Am Anfang steht das neue Design. Vergleichen Sie selbst:

mehr lesen 0 Kommentare

Horst Köhler und sein überstürzter Rücktritt

Glosse und Rückblick zum 5-jährigen Jubiläum

Exportschlager »German Beleidigt-Sein«

Ich stoße direkt hinein in die Marktlücke und wundere mich, dass diese Nische noch nicht besetzt ist. In aller Munde ist »German Angst«, weltweit ein Synonym für Zögerlichkeit und Bedenkentragen, dabei gewürdigt mit einem Wikipedia-Eintrag.


Die FDP, allen voran Christian Lindner,  versucht das jetzt in »German Mut« umzudichten. Guter Versuch - aber völlig unglaubwürdig!


Bleiben wir doch bei dem was wir können, was uns auszeichnet. Horst Köhler hat es vorgemacht. Folgen wir dem leuchtendem Beispiel unseres ehemaligen Bundespräsidenten. Das könnte ein neuer Exportschlager »Made in Germany« werden und der Begriff klingt einfach gut: »German Beleidigt-Sein«. Oder?


Rückblick

Vor genau 5 Jahren - am 31.05.2010 -  trat der ehemalige Bundespräsident von seinem Amt zurück - mit sofortiger Wirkung. Ein Paukenschlag!


Nachrichtlich wie satirisch ein Top-Thema. Mich hat das sehr bewegt. Spontan habe ich das in meinem Musikstück „Ich mach´ den Horst“ ausgedrückt. Eines meiner wenigen Stücke mit Text. Und ich singe sogar, wenn ich das hier einmal vereinfachend so nennen darf. Das ist eine absolute Ausnahme. Hier könnt ihr es hören und den Text lesen.

 

Im Rückblick nach Themen geordnet:
    •    Medien
    •    Blogosphäre
    •    Satire
    •    Musik

 

Die Medien zum Rücktritt von Horst Köhler

mehr lesen 0 Kommentare

Welches Video spricht Sie mehr an?

Imagefilm in Version A und Version B

Damit sich Interessenten ein Bild von meiner Arbeit machen können habe ich mit Klaus Wohlmann einen Imagefilm erstellt und in 2 Versionen geschnitten. Es handelt sich um dasselbe Stück - nur die Locations und Filmausschnitte sind teils unterschiedlich. Eine Version des Videos kommt auf die Startseite.

 

Jetzt mitentscheiden

Ich bitte um Ihre Mithilfe, sprich Ihr Feedback:

»Welche Version spricht Sie mehr an? Version A oder Version B?«

 

Imagefilm Version A

mehr lesen 17 Kommentare

Aufgefrischt: Meine Homepage sukiennik.de

Übersichtlicher, kontaktfreudiger und mit Shop

Im März 2013 wurde meine Webseite komplett neu aufgesetzt. Inzwischen sind fast 2 Jahre vergangen. Ein guter Grund für eine Auffrischung. Eingeflossen sind Rückmeldungen von Nutzern. Danke dafür!


Das erwartet Sie ab sofort

    •    übersichtliche Navigation
    •    Video auf Startseite
    •    kleine Layoutanpassungen
    •    sichtbare Telefonnummer
    •    Online-Shop für CDs und Noten


Im Einzelnen

Die neue Begrifflichkeit der Navigation:

    •    Startseite
    •    Mein Angebot
    •    Musik anhören
    •    Videos ansehen
    •    CDs und Noten
    •    Termine
    •    Über mich
    •    Kontakt | Buchung
    •    Mein Blog

 

Klar genug?

 

mehr lesen 2 Kommentare

Weihnachtslesung mit Klavierkonzert

Sprecherin Milena Karas & Pianist Marcus Sukiennik im Zusammenspiel

Die Feuertaufe ist geschafft. Das neue Programm von Milena Karas und mir: Weihnachtslesung mit Musik oder - wie im Grandhotel Steigenberger Petersberg angekündigt - Klavierkonzert.

 

Der Auftakt war vielversprechend und es ist immer schön, wenn das Bühnenprogramm stimmig ist. Der nächste Termin ist am Donnerstag,18.12.2014 in der Reihe »Hörgenuss« des Restaurants Haus am Park in Leverkusen.

 

Zu den Lesungstexten gehören Geschichten von Schrifstellern wie David Sedaris, Axel Hacke und Martin Suter. Die Musik besteht aus Weihnachtsliedern meines Programms Xmas Piano.

 

Anbei einige Bildimpressionen der Veranstaltung im Steigenberger in Königswinter bei Bonn.

Das Ambiente im Steigenberger Grandhotel Petersberg

Weihnachtslesung_mit_Klavierkonzert_Ambiente_Steigenberger_Grandhotel_Petersberg
Weihnachtslesung mit Klavierkonzert - das Ambiente im Steigenberger Grandhotel Petersberg

In Benedikt Höwedes Manier - Handspiel vermeiden

Weihnachtslesung_mit_Klavierkonzert_Pianist_Marcus_Sukiennik_Steigenberger_Grandhotel_Petersberg_Halle_Thueringen_Ausschnitt
Pianist Marcus Sukiennik in Benedikt Höwedes Manier
mehr lesen

»Dezenter Begleiter von Jogis Jungs« Presseartikel Kölnische Rundschau


Koelnische_Rundschau_Katharina_Hamacher_ueber_Pianist_Marcus_Sukiennik_Koeln_Deutsche_Nationalhymne_CD_Klavier_Noten-Foto_Konstantinos_Belibasakis_17_06_2014.jpg
Kölnische Rundschau über Marcus Sukiennik, Nationalhymne, von K. Hamacher, Foto Belibasakis

Kölnischen Rundschau Presseartikel vom 17.06.2014

 

Mit freundlicher Genehmigung  der HEINEN-VERLAG GMBH, KÖLNISCHE RUNDSCHAU, der Autorin Katharina Hamacher und des Fotografen Herr Konstantinos Belibasakis veröffentliche ich den Presseartikel auf meiner Homepage.

 

Herzlichen Dank

Marcus Sukiennik


Pianist Marcus Sukiennik hat zur WM die Nationalhymne ›gefühlvoll und bescheiden‹ eingespielt

Von Katharina Hamacher

Bei dieser WM wird er wohl Abstriche machen müssen. Zwar ist nicht jeder seiner Musiker-Kollegen so fußballbegeistertwie der Pianist und Komponist, der sein Publikum jeden Montag- und Freitagabend in der Piano-Bar des Excelsior Hotel Ernst verzaubert. Aber es ist nicht ganz ausgeschlossen, dass Marcus Sukiennik nicht jedes Spiel von Jogis Jungs wird sehen können. Dabei begleitet er sie auf eine besonders dezente, klangvolle Art.

 

Rechtzeitig vor der WM hat der ausgebildete Musiker die Deutsche Nationalhymne am Klavier neu eingespielt. Als „gefühlvoll, bescheiden und modern“ bezeichnet er die
schnörkellos-jazzige Version, die er in seinem eigenen Musiklabel „Linie 21“ auf CD mit
den dazugehörigen Noten herausgebracht hat. Die Inspiration zu dieser Idee lieferte 2006 das „Sommermärchen“: „Bei der Weltmeisterschaft ging damals eine Leichtigkeit durch das Land, die man gar nicht kannte“, erinnert sich der 48-Jährige.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Deutsche Nationalhymne - ehemaliges Kaiserlied

 

In diesem Blogbeitrag erwartet Sie:
    ▪    die Entstehungsgeschichte der Deutschen Nationalhymne
    ▪    weiterführende Links und ein Video zum an- und abschauen
    ▪    diverse Noten zur Deutschen Nationalhymne zum kostenlosen Download

 

Kaiser Franz und das Lied der Deutschen

Die Deutsche Nationalhymne hat eine lange Geschichte. Die Musik wurde bereits 1797 von Joseph Haydn komponiert. Der Titel: »Gott erhalte Franz, den Kaiser«. Nein, nicht Franz Beckenbauer, gemeint war Franz II., der letzte Kaiser des Deutschen Reiches.

 

Der Text geht zurück auf ein Gedicht von Hoffmann von Fallersleben: das »Lied der Deutschen«. Übrig geblieben ist in der aktuellen Version der Bundesrepublik Deutschland lediglich die dritte Strophe.

 


Joseph Haydn und die musikalische Entstehungsgeschichte der Deutschen Nationalhymne mit Melodie und Noten

Gott_erhalte_Franz_den_Kaiser_Noten_Reinschrift_Joseph_Haydn
Haydns Autograph »Gott erhalte Franz, den Kaiser«

Joseph Haydn bzw. Franz Joseph Haydn ist ein berühmter Komponist aus der Epoche der Wiener Klassiker und lebte von 1732-1809.

mehr lesen 0 Kommentare

Neuerscheinungen 2014 im Linie 21 Musikverlag

»Modifizierter Veröffentlichungs-Fahrplan« von Marcus Sukiennik


Von der Deutschen Nationalhymne bis zu neuer Barmusik

Musikverlag_Linie21-Logo
Musikverlag Linie 21

Diverse Überlegungen haben mich veranlasst, meinen Fahrplan für die diesjährigen Veröffentlichungen neu auszurichten:

  • 21.05.2014 DEUTSCHE NATIONALHYMNE als Single-CD und Klaviernoten
  • 21.08.2014 Notenalbum PIANO LOUNGE | VOL 1
  • 21.11.2014 CD und Notenalbum PIANO CLASSICS | VOL 1

 

Emotionen pur - von Fußball und Musik

Deutsche_Nationalhymne_Klaviernoten-Coverbild
Deutsche Nationalhymne - Klaviernoten

Emotionen pur - das trifft gleichermaßen auf die anstehende Fußball-WM und Musik zu. Ich verbinde beides und bringe meine Bearbeitung der Deutschen Nationalhymne als Single-CD und als Notenblatt für Klavier in meinem Musikverlag Linie 21 heraus. Das Stück gibt es bereits jetzt als Downloadtrack auf den gängigen Portalen wie itunes, musicload und Amazon. Es ist mein bestverkaufter Einzeltitel im Digitalvertrieb. Aber wer soll eine Single-CD überhaupt kaufen? Ich denke hier vor allem an Unternehmen und Selbständige, die sich auch einmal ohne direkte Werbung bei Ihren Kunden in Erinnerung bringen möchten - und das mit zwei der schönsten Nebensachen der Welt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ihre Mithilfe - Auffindbarkeit meiner Webseite

Liebe Musikfreunde,

 

heute bitte ich um Ihre Mithilfe. Meine Website soll zukünftig besser in Google aufgefunden werden. Zu diesem Zweck ist es wichtig, die typischen Suchanfragen von Interessenten zu kennen.

 

Bitte tragen Sie ein, mit welchen Begriffen Sie nach einem Angebot wie ich es biete, in Google suchen würden.

 

Wählen Sie einen der 3 Wege (Hauptsache Sie machen mit):

  • Sie nutzen die Kommentarfunktion auf dieser Webseite
  • Sie schreiben mir eine Email
  • Sie füllen die PDF-Datei aus, die hier zum download bereitgestellt wird. Das wäre mir am liebsten.


Aber wie gesagt - Hauptsache Sie machen mit.

Eine kurze Anleitung für das PDF-Formular wird in der Slide-Show angezeigt.

 

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe

Marcus Sukiennik

 


Download
Suchbegriffsermittlung Sukiennik
suchbegriffsermittlung-kunden-Marcus_Suk
Adobe Acrobat Dokument 904.7 KB

1 Kommentare

CD-Produktion Piano Classics und Notenpublikation Xmas Piano

Weihnachtslieder_Klaviernoten_Xmas_Piano_Vol 1_geliefert-Foto_Pianist_Marcus_Sukiennik_Koeln-Mein_Blog
Endlich: mein Notenalbum, Weihnachtslieder für Klavier - XMAS PIANO | VOL 1 - ist da

In den vergangenen Monaten ist wieder einiges passiert.
Im Sommer habe ich die CD PIANO CLASSICS | VOL 1 aufgenommen. In dieser Reihe bearbeite ich schöne Originalwerke klassischer Meister und übertrage diese in die heutige Zeit, meist in einer Song-Struktur. Die Melodien sind sehr eingängig. Hier wurde gleich mitgesungen und mitgesummt. Die CD erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2014. Ein angenehmer Nebeneffekt meiner CD-Produktionen im letzten Jahr: alles ging schneller und einfacher.

Das kann ich von meiner ersten Notenpublikation - XMAS PIANO | VOL 1 - nicht behaupten. Die relativ kurzfristige Entscheidung 3 Notationen anzufertigen, damit es für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis spielbar ist sorgte für Mehrarbeit ebenso wie die grundsätzliche Entscheidung, wie das Gesamtdesign - die auch zukünftige Veröffentlichungen betreffen - aussehen soll. Aber insbesondere die unvorhergesehenen Schwierigkeiten entpuppten sich als Herausforderung. Man lernt ja nie aus...

Am Donnerstag ist mein Notenalbum offiziell veröffentlicht worden. Ich saß auf heißen Kohlen und wartete auf die Lieferung. Da ich aber einen Auftritt mit just diesem Programm hatte, konnte ich die Lieferung der Druckerei erst Freitag Spätnachmittag in Empfang nehmen.

Ich war sehr überrascht wie emotional mich das berührt hat. Viel mehr als bei den CD-Produktionen. Die Anspannung fiel dann gänzlich und plötzlich von mir ab, als ich die Noten in Händen hielt.
Ob es daran liegt, dass Noten zu publizieren ein sehr stiller Vorgang ist, bei dem auch viel schiefgehen kann?

Das Format der Noten ist aber auch klasse. Da hat man mehr in der Hand als bei CDs und auch für das Design ist es wesentlich dankbarer. So wie LPs das schönere Format im Vergleich zu CDs sind.

Ich möchte mich an dieser Stelle für die Unterstützung bedanken. Dank an alle, die mir geholfen haben.

 

Näheres zu beiden Produktionen finden Sie auf www.linie21.de

 

0 Kommentare

Erneut ausgezeichnet mit dem VDM AWARD

Mit einem AWARD ausgezeichnet zu werden ist immer schön. Noch schöner ist, wenn es sich nicht um eine Eintagsfliege handelt.

 

Ich freue mich sehr über die erneute Auszeichnung mit dem VDM AWARD. 2013 erhielt ich diesen für meine Eigenkomposition "Swinging Vendome" in der Sparte Swing.

 

Es handelt sich um ein Gute Laune Stück aus der Linie 21 CD-Produktion PIANO LOUNGE | VOL 1. Hier können Sie reinhören Hörbeispiel Swinging Vendome Titel 08.

 

Jetzt bin ich neugierig. Wie gefällt Ihnen der Titel?

 

VDM_Award_2013_-Foto_Pianist_Marcus_Sukiennik_Koeln
VDM Award 2013 für Pianist Marcus Sukiennik, Köln
VDM_Award_2012_-Foto_Pianist_Marcus_Sukiennik_Koeln
VDM AWARD 2012 für Pianist Marcus Sukiennik, Köln

2 Kommentare

Rhein in Flammen 2013 im Steigenberger Grandhotel Petersberg

Kleine Rückschau - Bildergalerie

Es war eine sehr schöne Veranstaltung im Steigenberger Grandhotel  Petersberg - und endlich hat das Wetter mitgespielt. Wobei es zum Feuerwerk nachts wieder frisch war. Die zahlreichen tollen Rückmeldungen der Gäste und des Personals haben mein Barpianisten-Herz sehr erfreut. Danke Schön!

 

Rhein_in_Flammen_Steigenberger_Petersberg-Foto_1_Pianist_Marcus_Sukiennik-Auf_dem_Weg_zur_Arbeit
1 Auf dem Weg zur Arbeit
Rhein_in_Flammen_Steigenberger_Petersberg-Foto_2_Pianist_Marcus_Sukiennik-Angekommen
2 Angekommen
Rhein_in_Flammen_Steigenberger_Petersberg-Foto_3_Pianist_Marcus_Sukiennik-Panorama
3 Panorama

Rhein_in_Flammen_Steigenberger_Petersberg-Foto_4_Pianist_Marcus_Sukiennik-Die_Ruhe_vor_dem_Sturm
4 Die Ruhe vor dem Sturm
Rhein_in_Flammen_Steigenberger_Petersberg-Foto_5_Pianist_Marcus_Sukiennik-Mein_Arbeitsplatz
5 Mein Arbeitsplatz
Rhein_in_Flammen_Steigenberger_Petersberg-Foto_6_Pianist_Marcus_Sukiennik-Kuppel_Rotunde
6 Kuppel in der Rotunde

Vormerken - Muttertagsbrunch und Pfingstbrunch

Morgen im Steigenberger Grandhotel Muttertagsbrunch auf dem Petersberg - freue mich schon. Und bitte vormerken, am Sonntag 19.05. Pfingstbrunch.

 

0 Kommentare

Gute Luft, gute Stimmung?

Heute tritt das Rauchverbot in NRW in Kraft. Die Meinungen dazu sind vielfältig - meine Lunge sagt tausend Dank.

Ich bin gespannt, wie sich das Rauchverbot auf die Gastronomie auswirkt. Meiner Einschätzung nach dürfte es für einige "kleinere Raucherkneipen" hart werden. Für die meisten Gastronomiebetriebe wird es vielleicht nicht viel ändern oder auch eine Chance.

Erfahrungsberichte

Bei der Einführung des bis gestern gültigen Nichtraucherschutzes gab es ja Erfahrungen von Gastronomiebetrieben. Einige Betriebe haben sich damals schon für ein komplettes Rauchverbot in ihren Räumlichkeiten entschieden. Da gab es dann 2-3 Monate weniger Gäste bis sich das wieder normalisiert hat - so jedenfalls laut einem interessanten Artikel.

Interessant wären auch die Erfahrungen der Gastronomiebetriebe in Bayern, die ja Vorreiter in Deutchland waren.

Gäste - Umsatz - Stimmung

Ich bin jedenfalls gespannt, ob sich die Zusammensetzung der Besucher ändert. In Bars habe ich bislang so gut wie nie Kinder gesehen - und das lag nicht nur an der Zeit. Kommen jetzt mehr Nichtraucher in die Bar, die sich bislang lieber woanders niedergelassen haben?
Wie wird die Stimmung? Ein mir bekannter Barkeeper befürchtet da einen Stimmungsabfall.
Was bedeutet es für den Umsatz? Ein Zigarre hat ja ihren Preis, der durch ein Wasser nicht ausgeglichen wird.

mehr lesen 0 Kommentare

CD Produktion wird veröffentlicht

In 3 Wochen ist es soweit - CD PIANO LOUNGE | VOL 1

In genau 3 Wochen, am Sonntag 21.04.2013, wird die CD PIANO LOUNGE | VOL 1 über meinen Musikvertrieb Linie 21 zum Verkauf angeboten. Bereits jetzt kann man im Linie 21 Shop  Probehören und vorbestellen.

 

Pressemitteilung

Die Pressemitteilung vom 26.03.2013 für meine CD PIANO LOUNGE | VOL 1 wurde erfreulicherweise direkt veröffentlicht in Köln InSight.

Herzlichen Dank an Heino Schütten | PR Köln Büro für Kommunikation.

 


0 Kommentare

Neue Typo | neuer Slogan

Neues Logo zum neuen Design

Logo Marcus Sukiennik Solopiano
Logo Marcus Sukiennik Solopiano

 

Nach dem Relaunch meiner Homepage habe ich nun auch eine neue Typografie und einen neuen Slogan: BESTENS UNTERHALTEN MIT MUSIK.

Da die Homepage nach dem Relaunch gerade noch in einer Optimierungsphase ist freue ich mich über Rückmeldungen, gerade auch über Verbesserungsvorschläge.

 

Wer noch Anregungen hat - nur zu.


0 Kommentare

Neues Design und neue Texte - sukiennik.de startet in den Frühling

Neugestaltung meines Webauftritts für Livemusik

Huch, jetzt ging es ja doch schnell.

In einer Nacht und Nebel Aktion habe ich heute die Struktur der Webseite angelegt und alle Texte eingepflegt. Naja, ob Nebel war konnte ich nicht sehen. Aber Nacht war auf jeden Fall - es war stockdunkel.

Herzlichen Dank an meine Dienstleister...

Das war allerdings auch nur durch die gute Arbeit meines Texters Axel Eickhoff Der Copytexter möglich. Er hat die neue Struktur der Webseite entwickelt und alle Texte, außer im Blogbereich, geschrieben.

Dass das neue Layout jetzt schon online ist habe ich Alexander Kerscher von Fruits & Harvest zu verdanken, der in kurzer Zeit das Layout entwickelte und heute aufsetzte.

Die jetzt zahlreicher gezeigten Fotos stammen nach wie vor von der Session mit dem Londoner Fotografen Matt Brasier.

... und an einen Kunden

Wie das Leben so spielt hatte ich kürzlich Kontakt zu WESTPRESS, einem Kunden, der mir dankenswerter Weise Fotos von der Einweihungsfeier des Firmensitzes schickte, die mich in Ausübung meines Berufes zeigen. 2 davon findet ihr auf dieser Webseite.

mehr lesen 2 Kommentare