Die Deutsche Nationalhymne - ehemaliges Kaiserlied

 

In diesem Blogbeitrag erwartet Sie:
    ▪    die Entstehungsgeschichte der Deutschen Nationalhymne
    ▪    weiterführende Links und ein Video zum an- und abschauen
    ▪    diverse Noten zur Deutschen Nationalhymne zum kostenlosen Download

 

Kaiser Franz und das Lied der Deutschen

Die Deutsche Nationalhymne hat eine lange Geschichte. Die Musik wurde bereits 1797 von Joseph Haydn komponiert. Der Titel: »Gott erhalte Franz, den Kaiser«. Nein, nicht Franz Beckenbauer, gemeint war Franz II., der letzte Kaiser des Deutschen Reiches.

 

Der Text geht zurück auf ein Gedicht von Hoffmann von Fallersleben: das »Lied der Deutschen«. Übrig geblieben ist in der aktuellen Version der Bundesrepublik Deutschland lediglich die dritte Strophe.

 


Joseph Haydn und die musikalische Entstehungsgeschichte der Deutschen Nationalhymne mit Melodie und Noten

Gott_erhalte_Franz_den_Kaiser_Noten_Reinschrift_Joseph_Haydn
Haydns Autograph »Gott erhalte Franz, den Kaiser«

Joseph Haydn bzw. Franz Joseph Haydn ist ein berühmter Komponist aus der Epoche der Wiener Klassiker und lebte von 1732-1809.

Gott_erhalte_Franz_den_Kaiser_Originalnoten_A4_Notation_Marcus_Sukiennik
»Gott erhalte Franz, den Kaiser« Notation Marcus Sukiennik

Im 18. Jhdt. entstanden einige Hymnen. Eine der wichtigsten war die Hymne »God Save The Queen«, deren Melodie sich größter Beliebtheit erfreute und für andere Hymnen verwendet wurde, unter anderem auch für die Kaiserhymne des Deutschen Reiches. In diesem Zusammenhang entstand die Idee, Kaiser Franz II. ein eigenes Lied zu widmen.

 

Haydns Melodie des Kaiserliedes »Gott erhalte Franz, den Kaiser«, später auch die der Deutschen Nationalhymne, trägt Elemente eines kroatischen Tanzes, eines Stückes von Michael Haydn und einem Rondo Telemanns. Joseph Haydn schuf darüber hinaus eine beachtenswertes Variationenwerk über die Melodie in seinem Kaiserquartett.

 

Hier das Kaiserlied als Download in meiner Notation:

Download
Kostenloser PDF Download »Gott erhalte Franz, den Kaiser« Notation Sukiennik
Gott_erhalte_Franz_den_Kaiser_Originalno
Adobe Acrobat Dokument 49.2 KB

Hier für meinen Newsletter anmelden

Haben Sie Interesse an meinem gelegentlich erscheinenden Newsletter? Wenn ja, tragen Sie sich heute ein. Ich würde mich freuen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Videoempfehlung zur Entstehungsgeschichte der Deutschen Hymne

Sehr schön beschrieben ist die Entstehung der Deutschen Nationalhymne in diesem Video, mit vielen Musikbeispielen. Das Video ist auf Youtube zu sehen. Einbinden ist nicht gestattet. Daher bitte dem Link folgen.


Video Melodie Deutsche Nationalhymne

Unten ein Video zum anschauen und abschauen:

  • Melodie Deutsche Nationalhymne in C-Dur - nur weiße Tasten!

 


Hoffmann von Fallersleben und die Entstehungsgeschichte des Textes der Deutschen Nationalhymne

Für den Text der Deutschen Nationalhymne zeichnet sich ein Lyriker und Dichter verantwortlich, der der Musik überaus verbunden war: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874).

 

Er schuf 550 Kinderlieder, von denen er sogar einige vertonte, so wie Volks- und Vaterlandslieder. Zu seinen bekanntesten Liedtexten gehören:
    ▪    Alle Vögel sind schon da
    ▪    Der Kuckuck und der Esel
    ▪    Morgen kommt der Weihnachtsmann

 

Der Text der Deutschen Nationalhymne lautet:

 

Einigkeit und Recht und Freiheit
für das deutsche Vaterland!
Danach lasst uns alle streben,
brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
sind des Glückes Unterpfand:
Blüh im Glanze dieses Glückes,
blühe, deutsches Vaterland!

 

Es handelt sich nur um die dritte Strophe des „Lied der Deutschen“. Die Gedichte stammen aus den sehr politischen  „unpolitischen Liedern“, die ihren Namen dem Umstand verdanken, möglichst unentdeckt vor den Staatsorganen zu bleiben und einer Zensur zu entgehen.

 

Der liberal denkende Hoffmann von Fallersleben setzte sich für ein einheitliches Deutschland und verleiht dem im Lied der Deutschen Ausdruck . Die erste Strophe, beginnend mit „Deutschland, Deutschland über alles“ ist in diesem Lichte zu betrachten.

 

Noten_und_Liedtext_Deutsche_Nationalhymne
»Deutsche Nationalhymne« Noten: Melodie & Text

Angesichts zweier Weltkriege und insbesondere den unsagbaren Verbrechen Hitler-Deutschlands wurden die Worte ihrer ursprünglichen Bedeutung beraubt und folgerichtig die ersten beiden Strophen für die erst nach der Wiedervereinigung 1991 bestimmte Deutsche Nationalhymne gestrichen.


Melodie und Text der Deutschen Nationalyhmne zum Download

Hier Melodie und Text der Deutschen Nationalhymne herunterladen::

Download
Kostenloser PDF Download | Noten Deutsche Nationalhymne | Melodie und Text
Deutsche_Nationalhymne_Melodie_und_Text_
Adobe Acrobat Dokument 38.3 KB

Meine Bearbeitung der Deutschen Nationalhymne

Deutsche_Nationalhymne_CD_Klavier_Noten_Linie_21_Marcus_Sukiennik-Foto_3
»Deutsche Nationalhymne« für Klavier, CD & Noten von Marcus Sukiennik

Angeregt durch die Fußball-WM 2006 in Deutschland ist bei mir der Wunsch entstanden ein eigenes Arrangement der Deutschen Nationalhymne zu schreiben. Der Alltag hat mich dann erst mal wieder in Beschlag genommen. Zum Glück finden die großen Fußballturniere alle zwei Jahre statt.

 

2008, zur Fußball EM in Österreich und der Schweiz, war es dann soweit: Meine Version der Deutschen Nationalhymne für Piano Solo war geschaffen. Zur nächsten EM, 2012 in Polen und der Ukraine, habe ich die Musik erstmals veröffentlicht - als Downloadtrack. Vor einigen Wochen, zur Fußball-WM 2014 in Brasilien, habe ich die Hymne als CD-Single und Notenblatt für Klavier herausgegeben.

 

Klaviernoten Deutsche Nationalhymne und CD-Single

Deutsche_Nationalhymne_Klavier_Noten_Linie_21_Marcus_Sukiennik_Ansicht
»Deutsche Nationalhymne« Klaviernoten Marcus Sukiennik

Jetzt CD-Ausschnitt anhören und Klaviernoten der Deutschen Nationalhymne anschauen.

Video Deutsche Nationalhymne, Livemitschnitt aus 2 Konzerten

Hier kurze Video-Ausschnitte aus einem Konzert, den ich mit dem Text der Pressemitteliung von Heino Schütten, PR Köln, verbunden habe.

Hören Sie hier aus ›Konzerte im Kloster« einen längeren Ausschnit meines Arrangements der Deutschen Nationalhymne.


Pianist_Koeln_Marcus_Sukiennik_Mein_Blog
Pianist Marcus Sukiennik

Mein Name ist Marcus Sukiennik. Ich bin als Pianist in gehobenen Hotels und Piano Bars tätig. Darüber hinaus spiele ich auf Veranstaltungen aller Art, sei es Firmenevents oder private Feiern.

Meine Produktionen, darunter zahlreiche Kompositionen und Arrangements, veröffentliche im eigen Label Linie 21.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0